Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Nach Axtmord auf offener Straße: Das ist über die Tat in Limburg bekannt
Nachrichten Panorama Nach Axtmord auf offener Straße: Das ist über die Tat in Limburg bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 26.10.2019
Die Spurensicherung am Tatort: Rechts im Bild sieht man das Auto, mit dem der mutmaßliche Täter in eine Häuserwand gekracht ist. Quelle: imago images/onemorepicture
Anzeige
Limburg

Auch noch einen Tag nach der schrecklichen Tat sind die Hintergründe unklar. Bisher bekannt ist, dass es sich bei der Toten um eine Frau handeln soll, die in Limburg mit ihren beiden Kindern in einer Schutzeinrichtung lebte, da ihr Mann zu Gewaltausbrüchen geneigt haben soll, wie die „Bild“ berichtet.

Demnach habe der Mann (34) mit tunesischen Wurzeln seiner von ihm getrennt lebenden Frau in der Fußgängerzone aufgelauert. Gegen 8.30 Uhr soll er sie entdeckt haben, nachdem sie die beiden gemeinsamen Kinder in die Kita gebracht hatte.

Mehr zum Thema

Limburg: Mann tötet seine Ehefrau mit Axt auf offener Straße

Mitarbeiter des Jugendamtes kümmern sich um die Kinder

Zeugen beobachteten, wie der mutmaßliche Täter die 31-Jährige mit seinem Auto überfuhr und danach frontal in eine Hauswand krachte. Im Inneren des Autos sollen die Airbags aufgegangen sein. Danach stieg der Mann aus, holte eine Axt und ein Schlachtermesser aus dem Kofferraum und soll anschließend fünfmal auf die am Boden liegende Frau eingeschlagen haben. Demnach starb die Frau, bevor die Rettungskräfte eintrafen. Der Mann ließ sich ohne Gegenwehr verhaften. Am Freitagabend wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen. Mitarbeiter des Jugendamtes sollen die beiden Kinder aus der Kita abgeholt haben.

RND/dpa

Es ist die erste Generation nach dem Mauerfall: Männer und Frauen, die um 1989 in der (ehemaligen) DDR geboren wurden, haben bis heute ein Gefühl von „Anderssein“. Drei junge Menschen erzählen, wie sehr die DDR ihr Denken und ihr Leben prägt.

26.10.2019

Deutschlands “bezauberndste Frau über 50” kommt aus Niedersachsen. Die 51-Jährige setzte sich gegen 19 Konkurrentinnen durch. Mehr als 500 Frauen hatten sich für den Wettbewerb angemeldet.

26.10.2019

Ein Flugzeugwerk machte die oberpfälzische Stadt Neutraubling im Zweiten Weltkrieg zum Ziel mehrerer Luftangriffe. Die Folgen reichen bis in die Gegenwart.

26.10.2019