Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Paar hat Sex auf Rückbank von Streifenwagen
Nachrichten Panorama Paar hat Sex auf Rückbank von Streifenwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 18.09.2019
Lustvoll im Polizeiwagen: Ein Paar in Florida nutzte seine Festnahme für Sex auf der Rückbank. Quelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com
Anzeige
Tallahassee

Gelegenheit macht Diebe – und verleitet zu Sex: In Florida wurde jetzt ein Paar wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen. Doch statt zermürbt von schlechtem Gewissen zu sein, nutzten die beiden den Platz auf der Rückbank des Polizeiwagens fürs Liebesspiel, berichtet die „New York Post“.

Zuvor waren der 31-Jährige und die 35-jährige Frau von einer Streife angehalten worden, sie fuhren auf ihren Fahrrädern ohne Licht und hätten fast einen Unfall gebaut. Bei der Vernehmung stellten die Beamten dann die Trunkenheit der beiden fest, sie wurden in Arrest genommen.

Völlig nackt auf der Rückbank

„Als ich vor dem Wagen stand, haben sie sich ausgezogen und mit dem Geschlechtsverkehr angefangen“, zitiert die „New York Post“ einen Polizisten. Er habe noch versucht dazwischenzugehen, während der Mann bereits völlig nackt gewesen sei und auch die Frau ihre Hose bereits ausgezogen habe.

Das Paar sei polizeibekannt, hieß es. Der 31-jährige Amerikaner soll bereits einen Polizisten angegriffen haben und saß dafür 46 Tage in Haft, und auch seine Partnerin verbrachte bereits 60 Tage im Gefängnis, nachdem sie gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte.

Welche Konsequenzen der Sex auf der Rückbank haben wird, ist unbekannt.

RND

Immer mehr Menschen bitten bei den Ausgabestellen der „Tafeln“ um Lebensmittel – und zeigen damit, dass es um die Armutsbekämpfung in Deutschland nicht gut bestellt ist.

19.09.2019

Im US-Bundesstaat Ohio fuhren zwei Männer betrunken mit ihrer Kutsche durch eine Ortschaft. Die Polizisten konnten nur noch die leere Kutsche untersuchen – und fanden noch Beweismaterial.

18.09.2019

Wo ist Hui Buh am besten aufgehoben? Der emotionale Streit um einen kleinen Zwergziegenbock hat am Mittwoch das Verwaltungsgericht München beschäftigt. Nach dem Urteil gab es Tränen.

18.09.2019