Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Paar hat Sex in Therme – doch das öffentliche Liebesspiel bleibt ohne Folgen
Nachrichten Panorama Paar hat Sex in Therme – doch das öffentliche Liebesspiel bleibt ohne Folgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 28.06.2019
Die Steintherme in Bad Belzig. Quelle: Dirk Froehlich
Anzeige
Bad Belzig

Ein Paar, das durch sein lautstarkes Liebesspiel in einer Therme im brandenburgischen Bad Belzig den Ärger anderer Badegäste auf sich gezogen hatte, kommt vermutlich ungeschoren davon. Die Polizei habe die Ermittlungen eingestellt, berichtet die „Märkische Allgemeine Zeitung“.

Der Fall hatte sich im Februar ereignet. Badegäste, die Entspannung in der 34 Grad warmen Heilsole suchten, wurden von recht eindeutigen Geräuschen aufgeschreckt. Obwohl auch zwei Kinder mit im Becken waren, trieb das Pärchen sein Liebesspiel an jenem Samstagabend im Februar sowohl hör- als auch sichtbar. Der Sex wurde nach Zeugenaussagen von lautem Stöhnen begleitet. Gäste sollen sich beim Bademeister beschwert haben, der griff aber nicht ein.

Anzeige

Lesen Sie auch: Paar wegen Sex in Badewelt vor Gericht

Zumindest die Polizei nahm im Anschluss die Ermittlungen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses auf – von Amts wegen. Die Bemühungen blieben ohne Erfolg, das Pärchen konnte nicht ermittelt werden. Die Staatsanwaltschaft Potsdam habe die Ermittlungen jetzt eingestellt, sagte Behördensprecher Markus Nolte der MAZ.

Von RND/seb