Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Polizei stoppt illegales Autorennen in Hamm
Nachrichten Panorama Polizei stoppt illegales Autorennen in Hamm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 18.09.2019
Illegale Autorennen werden zunehmend zum Thema für die Polizei. In der Nacht zu Mittwoch mussten Beamte in Hamm (Nordrhein-Westfalen) eingreifen - und erwischten zumindest einen der Fahrer.
Anzeige
Hamm

Sie waren mit quietschenden Reifen und heulenden Motoren mitten in der Stadt unterwegs: Zwei Autofahrer haben sich ein illegales Rennen im Hamm (Nordrhein-Westfalen) geliefert und sind von der Polizei erwischt worden. Einer Streifenwagenbesatzung fielen in der Nacht zu Mittwoch die beiden Autos auf, die mit bis zu Tempo 100 durch Hamm rasten. Einer der Fahrer habe immer wieder nach rechts und links ausgeschwenkt, um ein Überholen des anderen Wagens zu verhindern, teilte die Polizei mit.

Einer der Fahrer flüchtete dann, vermutlich weil er den Streifenwagen bemerkt hatte. Der andere Fahrer konnte von den Beamten gestoppt werden. Den 24-Jährigen Hammer erwartet ein Strafverfahren. Der andere Fahrer wird gesucht.

Lesen Sie auch: Illegales Rennen: Raser verprügeln unbeteiligten Autofahrer

RND/dpa

Drei maskierte Jugendliche betreten im US-Staat Georgia ein Privatgrundstück - als der Hausbesitzer die Eindringlinge stellt, fallen Schüsse. Alle drei Teenager sterben.

18.09.2019

In den Neunzigern war Frufoo ein beliebter Kindernachtisch, 2004 wurde das Produkt eingestellt. Jetzt bringt die Molkerei Emmi das Produkt zurück in die Supermärkte – allerdings mit Änderungen. Das kommt nicht bei allen gut an.

19.09.2019

Bisher durften Mädchen in Indonesien bereits mit 16 Jahren heiraten. Nun wurde das Mindestalter auf 19 heraufgesetzt - ein Zeichen im Kampf gegen Kinderehen.

18.09.2019