Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Prinz Harry und Meghan: Schon die dritte Nanny für Baby Archie in nur sechs Wochen
Nachrichten Panorama Prinz Harry und Meghan: Schon die dritte Nanny für Baby Archie in nur sechs Wochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 29.06.2019
Glückliche Familie, aber kein Händchen fürs Personal: Meghan, Herzogin von Sussex und Prinz Harry – mit Baby Archie. Quelle: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa
Anzeige
London

Baby Archie ist erst knapp zwei Monate alt, aber das Personal scheint der Junge auf Trab zu halten: Innerhalb von gerade einmal sechs Wochen sollen Prinz Harry und Herzogen Meghan bereits die dritte Nanny engagiert haben – und London rätselt nun über die Gründe.

Wie die „Daily Mail“ berichtet, werden die Dienste der beiden Vorgängerinnen offenbar nicht mehr benötigt. Ob die Kindermädchen freiwillig gingen oder gehen mussten, blieb dabei offen. Die Zeitung beruft sich bei ihren Recherchen auf eine nicht weiter benannte Quelle aus dem Königshaus.

Ausführliche Schweigepflicht

Weitere Details allerdings wurden nicht bekannt, außer, dass das neue Kindermädchen offenbar eine ausführliche Schweigeverpflichtung unterschreiben musste und dass sie nicht im Frogmore Cottage leben würde. Zudem sei sie auch nicht für Nachtdienste angestellt. Die „Daily Mail“ zieht daraus den Schluss, dass sich Meghan offenbar selbst um den kleinen Archie kümmern möchte, der, wie es in dem Bericht heißt, ein „sehr hungriger kleiner Junge sein soll“.

Lesen Sie auch:
Sonntagsausflug bei den Royals: Prinz Louis kann schon laufen

Neue Mitarbeiter gesucht

Immer wieder machten in der Vergangenheit Nachrichten über das Personalkarussell am Hof die Runde. Zuletzt soll Meghans persönliche Assistentin hingeworfen haben – und auch dort schossen die Gerüchte über die Gründe ins Kraut. Von stressigem Arbeitsklima bis zu einer anstrengenden Arbeitgeberin war die Rede.

Wer dennoch aber eine Stelle am Hof sucht, kann sich hier bewerben, benötigt wird noch immer ein Souchef:

https://theroyalhousehold.tal.net/vx/lang-en-GB/mobile-0/appcentre-1/brand-3/xf-ce23b02ce290/candidate/so/pm/1/pl/4/opp/2062-Sous-Chef/en-GB

Und auch ein Verantwortlicher für Kommunikation für gesucht:https://theroyalhousehold.tal.net/vx/lang-en-GB/mobile-0/appcentre-1/brand-3/candidate/so/pm/1/pl/4/opp/2068-Digital-Communications-Officer/en-GB

Von RND/mha

Weil sie glaubten, sie seien mit ihren magischen Kräften für den Tod ihrer Angehörigen verantwortlich, hat in Indien eine aufgebrachte Menge eine Frau und deren Tochter erschlagen. Kein Einzelfall.

29.06.2019

Er war einer der ersten Retter, als die Türme des World Trade Centers am 11. September 2001 in Flammen standen, er riskierte sein Leben für andere, jetzt starb Detective Luis Alvarez mit nur 53 Jahren an Krebs. Und Amerika ist in Trauer.

29.06.2019

David Hasselhoff kann einpacken, jetzt kommt Lothar Matthäus. Für ein Video wirft sich der Fußball-Rekordnationalspieler in die roten Badenshorts – und wird zum „Baywatch“-Loddar.

29.06.2019