Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Räuber überfallen und verletzen fünf Ordensbrüder in Kirche
Nachrichten Panorama Räuber überfallen und verletzen fünf Ordensbrüder in Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:17 27.12.2018
Polizeiautos stehen vor der Kirche, in der fünf Ordensbrüder überfallen und verletzt wurden. Quelle: dpa
Anzeige
Wien

Bei einem Überfall in der Klosterkirche Maria Immaculata in Wien haben Räuber fünf Ordensbrüder verletzt, einige von ihnen schwer. Wie die Polizei am Donnerstag auf Twitter mitteilte, wurden die Ordensbrüder gegen 13.30 Uhr überfallen. Erst rund drei Stunden später wurden sie verletzt und gefesselt gefunden. Die Fahnder sprachen von zwei unbekannten Tätern.

Laut Aussage eines der Überfallenen wurden Geld und Wertgegenstände gefordert. Einen terroristischen Hintergrund schlossen die Behörden aus.

Anzeige

Eines der Opfer wurde mit einem harten Gegenstand - möglicherweise einer Eisenstange - niedergeschlagen und schwer verletzt. Alle Betroffenen sind laut Rettungskräften über 60 Jahre alt. Eine Großfahndung wurde eingeleitet.

Von RND/lob

Anzeige