Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Razzia bei mutmaßlichen Rechtsextremisten in Sachsen
Nachrichten Panorama Razzia bei mutmaßlichen Rechtsextremisten in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 26.06.2018
Blaulichter auf Polizeifahrzeugen. Die Generalstaatsanwaltschaft in Sachsen ist erneut gegen mutmaßliche Mitglieder der rechtsextremen Vereinigung „Freie Kameradschaft Dresden“ vorgegangen. Quelle: Carsten Rehder/symbol
Anzeige
Dresden

Die Generalstaatsanwaltschaft in Sachsen hat erneut Wohnungen mutmaßlicher Mitglieder der rechtsextremen Vereinigung „Freie Kameradschaft Dresden“ durchsuchen lassen. Von der Razzia am Dienstagmorgen waren diesmal neun Beschuldigte betroffen, wie die Generalstaatsanwaltschaft mitteilte.

Insgesamt stehen zehn Männer im Alter zwischen 24 und 47 Jahren im Verdacht, als Mitglieder einer kriminellen Vereinigung in wechselnder Beteiligung Straftaten gegen Andersdenkende, Flüchtlinge und Polizisten verübt zu haben.

Schauplatz war unter anderem eine Flüchtlingsunterkunft in Heidenau, wo es im August 2015 zu schweren Ausschreitungen kam, die die Stadt nahe Dresden überregional in die Schlagzeilen brachten. Bei einem Angriff auf ein alternatives Wohnprojekt in der Landeshauptstadt sollen die Tatverdächtigen an der Seite von Mitgliedern der „Gruppe Freital“ gewirkt haben.

dpa

Aus noch ungeklärter Ursache ist in Niederösterreich ein Zug der Mariazellerbahn entgleist. An Bord befanden sich vor allem Kinder und Pendler. Zahlreiche Menschen wurden verletzt – mindestens zwei von ihnen schwer.

26.06.2018

Drei Kinder und ihre Mutter sind bei einem Familiendrama im mittelfränkischen Gunzenhausen ums Leben gekommen. Vor dem Haus lag außerdem ein schwer verletzter Mann – womöglich der Vater, wie die Polizei mitteilte.

26.06.2018

Aus Konkurrenten werden Freunde - das passiert auch in der Politik. Die früheren US-Präsidenten Bush und Clinton haben sich mal wieder getroffen. Unterhalten haben sie sich über Hunde - und Socken.

26.06.2018