Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama SEK-Einsatz nach Schuss und Hammerattacke - zwei Männer festgenommen
Nachrichten Panorama SEK-Einsatz nach Schuss und Hammerattacke - zwei Männer festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 11.08.2019
Magdeburg: Polizisten führen nach einem Einsatz einen Mann ab. Nach einem Schuss aus einer Gasdruckpistole und einer Hammerattacke in Magdeburg hat ein Spezialeinsatzkommando (SEK) am Sonntagmorgen zwei 21 und 29 Jahre alte Männer festgenommen. Quelle: Tom Wunderlich
Magdeburg

Nach einem Schuss aus einer Gasdruckpistole und einer Hammerattacke in Magdeburg hat ein Spezialeinsatzkommando (SEK) am Sonntagmorgen zwei 21 und 29 Jahre alte Deutsche festgenommen. Nach Polizeiangaben hatten die beiden Männer zuvor aus zunächst unbekannten Gründen Streit mit mehreren Passanten auf der Straße vor ihrem Wohnhaus im Stadtteil Sudenburg angefangen. Dabei soll einer der Männer mit einer Druckluftwaffe auf einen 31-jährigen Deutschen geschossen haben, der andere habe dem Mann mehrmals mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen.

Der Angegriffene sei mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gekommen, Lebensgefahr bestehe nicht, hieß es. Das SEK habe die mutmaßlichen Täter auf dem Dachboden eines Nachbarhauses gefunden und festgenommen.

RND/dpa

Zwei große Hitzewellen musste Deutschland in diesem Sommer bisher überstehen. Aktuell deutet nichts darauf hin, dass eine dritte dazu kommt. Aber wird es wenigstens nochmal heiß? Die Aussichten.

11.08.2019

Am Freitag rief ein 69-jähriger Segler, der auf dem Weg nach Kiel war, seine Familie an und berichtete von Problemen mit dem Boot - danach brach die Verbindung ab. Seine beschädigte Jacht wurde gefunden - doch vom Mann fehlt jede Spur.

11.08.2019

In der Nähe von Heidelberg ist ein 72-Jähriger von seinem eigenen Traktor überrollt worden - und trotz schwerer Verletzungen erst einmal nach Hause gefahren. Erst neun Stunden später rief seine Ehefrau den Notdienst.

11.08.2019