Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Tödlich: Jungbulle verirrt sich auf Autobahn
Nachrichten Panorama Tödlich: Jungbulle verirrt sich auf Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:46 28.04.2019
Einsatzort Autobahn: Die Polizei sperrte die Unfallstelle ab, als ein junges Rind auf der A 72 bei Penig mit drei Autos kollidierte. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Penig/Chemnitz

Ein Jungbulle ist bei Penig (Mittelsachsen) auf die A72 (Chemnitz-Hof) gelaufen – und hat dies nicht überlebt. Am Freitagabend stießen auf der Autobahn drei Fahrzeuge mit dem Tier zusammen, wie die Polizei in Chemnitz am Samstag mitteilte.

Die Insassen der Fahrzeuge wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils etwa 4000 Euro. Warum der Bulle auf die Autobahn lief, war noch unklar.

Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige