Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Vierlinge liegen im Brutkasten
Nachrichten Panorama Vierlinge liegen im Brutkasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:18 26.05.2015
Die älteste Mutter Deutschlands Annegret R. (65), hier 2005 mit ihrer Tochter Lelia. Quelle: Patrick Lux/dpa
Anzeige
Berlin

Die Vierlinge der 65-jährigen Berlinerin Annegret R. werden weiter in einer Berliner Klinik medizinisch versorgt. Wie bei Frühgeburten üblich liegen die Babys im Brutkasten. Die drei Jungen sowie ein Mädchen waren vor einer Woche per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen — nach knapp 26 Wochen Schwangerschaft. Damit ist Annegret R. nun 17-fache Mutter.

Mehrere Ärzte warnen vor möglichen Folgeschäden. Lebensbedrohliche Komplikationen gebe es bei Frühchen vor allem in den ersten Tagen nach der Geburt, sagt Mario Rüdiger vom Universitätsklinikum in Dresden. „Jeder Tag mehr reduziert das Sterberisiko.“ Eine normale Schwangerschaft dauere 40 Wochen. Die Berliner Vierlinge wiegen zwischen 655 und 960 Gramm.

Laut Gerhard Jorch, dem Leiter der Universitätskinderklinik in Magdeburg, drohen in den ersten Tagen und Wochen vor allem Lungenversagen, Kreislaufversagen, Hirnblutungen, Hirninfarkt, Infektionen, Darmprobleme und Nierenversagen. Mehrlinge hätten grundsätzlich zumeist höhere Risiken.

Weit bedeutsamer als das Sterberisiko seien die drohenden langfristigen Schäden, sagte der Direktor der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen, Matthias Beckmann. Zwar könne die Medizin immer jüngere Frühgeburten retten, nicht aber deren gesundes Überleben sicherstellen.



OZ

„Nordkurier“-Redakteur rügt einen Jäger und soll dafür 1000 Euro Strafe zahlen.

26.05.2015

Schweden triumphiert — Deutschland rätselt: Letzter Platz beim ESC 2015. Wie konnte das passieren?

26.05.2015

Auma Obama, Halbschwester von US-Präsident Barack Obama, will die Sicht der Erwachsenen auf Kinder verändern, vor allem aber die Sicht der Kinder auf sich selbst.

26.05.2015