Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Wie in Baywatch: Lothar Matthäus macht den Hasselhoff – Fans sind begeistert
Nachrichten Panorama Wie in Baywatch: Lothar Matthäus macht den Hasselhoff – Fans sind begeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 29.06.2019
„Baywatch“-Loddar im Einsatz am Strand Los Angeles Quelle: Loddar
Anzeige
Los Angeles

Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus ist sich für einen Gag nicht zu schade. Der langjährige Profi des FC Bayern München macht in einem Video auf „Baywatch“-Star David Hasselhoff – stilgerecht in roten Badeshorts und mit einer Rettungsboje in der Hand, beides allerdings mit FC Bayern-Logo. Und so ausgestattet spurtet der immerhin nun auch schon 58-Jährige mit Bauchansatz und leicht verpeilt über den Strand von Santa Monica im US-Bundesstaat Kalifornien.

Mit Bauchansatz und leicht verpeilt

Hintergrund des originellen Schmunzel-Filmchens: Die Bayern sind vom 15. bis 24. Juli auf US-Tour. Und Matthäus rührt die Werbetrommel für das FCB-Auftaktspiel im Rahmen des International Champions Cups am 17. Juli im kalifornischen Carson nahe Los Angeles. Gegner ist übrigens der FC Arsenal. Anschließend geht es noch gegen Real Madrid (20. Juli in Houston) und den AC Mailand (23. Juli in Kansas City).

Bei den Fans kommt das Video im Großen und Ganzen ganz gut an, viele bewundern Matthäus für seinen Mut, sich nicht selbst zu ernst zu nehmen, so schreibt „Klaraistdername“ etwa anerkennend: „Humor hat er.“

Und auch User „Tyson Gandhi“ kann dem Ganzen etwas abgewinnen: „Ach schon cool“

Am Ende des einminütigen Einspielers sagt Matthäus auf Englisch: „Ich bin bereit – ihr auch?“ – aber eigentlich ist das Video ohne Ton am besten, wer sich davon überzeugen mag, schaut bitte hier:

Von RND/mha

Noch haben sie nichts gefunden, aber sie geben nicht auf: Im Garten eines 83-Jährigen sucht die Polizei in Wuppertal nach Kinderleichen. Zuvor hatten die Beamten im Safe des Mannes Zeitungsartikel über vermisste Kinder entdeckt.

29.06.2019

Ein versehentlich abgefeuerter Schuss aus der Dienstwaffe eines Kollegen hat einen Polizisten in Berlin schwer verletzt. Das Landeskriminalamt ermittelt, wie es dazu gekommen konnte.

29.06.2019

Ein besorgter Motorradfahrer hat in Lübeck in der Nacht zu Samstag wegen einer verlassenen, hell erleuchteten Tankstelle die Polizei informiert. Die Sorge, dass ein Überfall stattgefunden hat, erwies sich als unbegründet. Stattdessen ereignete sich dort Kurioses.

29.06.2019