Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Zweijähriger läuft in Hamburg auf die Straße – Autofahrerin kann nicht mehr ausweichen
Nachrichten Panorama Zweijähriger läuft in Hamburg auf die Straße – Autofahrerin kann nicht mehr ausweichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 07.07.2019
Kind schwer verletzt: In Hamburg kam ein Kind mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Zweijährige war vor ein Auto gelaufen. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Hamburg

Ein Zweijähriger ist in Hamburg-Horn von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Der Junge war am Samstagabend zwischen parkenden Autos hindurch auf eine Straße gelaufen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Das Kind war mit seiner Mutter unterwegs und wollte vermutlich zu seinem Vater laufen, der auf der gegenüberliegenden Straßenseite stand. Eine 51-jährige Autofahrerin konnte dem Jungen nicht mehr ausweichen; es kam zur Kollision. Der Junge kam mit Verletzungen am Bein und im Gesicht ins Krankenhaus.

Von RND/dpa

Wilde Hatz bei Wuppertal. Ein Anwohner entdeckt ein weißes Känguru in seinem Garten. Die Feuerwehr versucht es einzufangen – doch gewiefte Kängurus lassen sich nicht ins Bockshorn jagen.

07.07.2019

In Potsdam warten wohl einige Menschen vergebens auf ihre Pakete, weil der Paketbote betrunken war. Einer Frau fiel bei dem Zusteller starker Alkoholgeruch auf und sie alarmierte die Polizei, das Ergebnis der Alkoholkontrolle: 2,25 Promille.

07.07.2019

Schwerer Unfall auf der A 44: Bei Lichtenau in Ostwestfalen ist ein Reisebus mit 40 Menschen an Bord verunglückt. Alle Insassen wurden verletzt, einige von ihnen schwer. Die Rettungskräfte lösten Großalarm aus.

07.07.2019