Menü
Anmelden
Wetter heiter
4°/ 1° heiter
Nachrichten Politik

Politik

Bosco Ntaganda vor dem Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag.

Der kongolesische Rebellenführer Bosco Ntaganda ist 2019 wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Seine Opfer erhalten nun 30 Millionen US-Dollar an Entschädigung. Weil Ntaganda mittellos ist, kommt ein aus Spenden finanzierter Opferfonds dafür auf.

16:25 Uhr
Anzeige

Die Maskenaffären mehrerer Unionsbundestagsabgeordneter müssen Folgen haben, fordert der Deutschland-Chef der Antikorruptionsorganisation Transparency International. Abgeordnete müssten verpflichtet werden, ihre Nebenverdienste umfassender offenzulegen als bisher. Lobbytätigkeit von Parlamentariern müsse ausgeschlossen werden.

14:29 Uhr

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Der syrische Machthaber Baschar al-Assad und seine Frau Asma haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Beiden gehe es nach offiziellen Angaben gut. Zuletzt war wenig über den Gesundheitszustand Assads bekannt geworden.

14:05 Uhr

Russlands führender Oppositionspolitiker Alexej Nawalny soll seine Haftstrafe im Straflager Pokrow östlich von Moskau antreten. Er würde damit in eine Welt eintauchen, die politische Häftlinge seit Jahrhunderten zu drastischen Erfahrungsberichten animiert hat. Die Oppositionsbewegung betrachtet ihren Anführer nun als wertvolles Symbol.

14:01 Uhr

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel hat am Freitag eine Beteiligung an Geschäften mit Corona-Schutzmasken eingeräumt und sich aus der Unionsfraktion zurückgezogen. Sein Mandat wollte er zunächst behalten, legt es nun aber sofort nieder - und tritt auch aus der Partei aus. Trotz allem kommt Kritik aus der SPD.

13:38 Uhr
Anzeige

Treffen von zwei Familien sollen in Österreich künftig als Veranstaltungen gelten. Das sieht die Novelle des Epidemiegesetzes unter anderem vor. Die liberalen Neos bezeichnen sie als „ungeheuerlichen Angriff auf die Grund- und Freiheitsrechte“.

13:38 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Die Masken-Affäre um die Abgeordneten Nüßlein und Löbel hat viel Kritik ausgelöst. Auch Bayerns Ministerpräsident Söder fordert nun die beiden auf, ihre Mandate zurückzugeben, außerdem sollten sie das mit den Geschäften verdiente Geld spenden. FDP-Chef Lindner fordert derweil einen Sonderermittler zur Aufklärung der Affäre.

13:11 Uhr

Im Bürgerkriegsland Jemen ist in einem Migrantenlager ein Brand ausgebrochen. Mindestens acht Menschen sind dabei gestorben, weitere 170 Personen teils schwer verletzt worden. Die Ursache des Brands ist unklar.

13:01 Uhr

Arbeitsminister Hubertus Heil und Finanzminister Olaf Scholz wollen den Mindestlohn erhöhen – auf 12 Euro. Die Gewerkschaften unterstützen dieses Vorhaben. Und auch in einem zweiten Punkt hoffen sie auf Veränderung.

12:35 Uhr

Die Demokratiebewegung in Thailand muss wieder einen herben Rückschlag hinnehmen. 18 führende Köpfe der Proteste hat die Staatsanwaltschaft am Montag angeklagt. Drei von ihnen wird der Verstoß gegen das strenge Gesetz zur Majestätsbeleidigung vorgeworfen.

12:18 Uhr
Anzeige

Meistgelesene Artikel