Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik AfD-Fraktion schließt Spitzenkandidatin aus
Nachrichten Politik AfD-Fraktion schließt Spitzenkandidatin aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 04.10.2017
Dana Guth (AfD) Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

„Zu große Differenzen in der Zusammenarbeit veranlassten uns zu diesem Schritt“, so der Fraktionsvorsitzende Frank Rathmann. Guth halte sich nicht an die Fraktionsdisziplin, schilderte er und berichtete von „Disputen“ und „Stress“ innerhalb der Fraktion.

„Da kann ich nur drüber lachen“, kommentierte Guth den Ausschluss. Der sei „völlig außerhalb von Recht und Satzung“. Sie werde vor dem Verwaltungsgericht dagegen vorgehen. Kritik am Vorgehen Rathmanns übte der AfD-Landesvorsitzende Armin Paul Hampel. „Das geht gar nicht. Der hat eine Macke“, sagte Hampel dem „Göttinger Tageblatt“.

Die 47-jährige gebürtige Brandenburgerin gehört zu den Kritikern des AfD-Landesvorsitzenden Hampel. Gegen ihn hatte sie im März eine Kampfabstimmung um den AfD-Landesvorsitz verloren.

Von RND/mib/HAZ/GT

US-Verteidigungsminister James Mattis hält das Atomabkommen mit dem Iran für tragfähig. Bisher halte sich das Land an die Absprachen. Der US-Präsident hatte den Deal als Desaster für die Vereinigten Staaten bezeichnet, und möchte ihn an liebsten aufkündigen.

04.10.2017

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die neu ins Parlament eingezogenen AfD-Abgeordneten ermahnt, ihr Mandat ernst zu nehmen.

04.10.2017

Hunderttausende gehen im Katalonien-Konflikt auf die Straßen. Aber weder die Zentralregierung in Madrid noch der König sind zu Kompromissen bereit. Barcelona könnte schneller als gedacht die Unabhängigkeit ausrufen.

04.10.2017