Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik EuGH-Urteil zu radikal-islamischer Hamas auf EU-Terrorliste
Nachrichten Politik EuGH-Urteil zu radikal-islamischer Hamas auf EU-Terrorliste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:01 26.07.2017
Mitglieder der Kassam-Brigade, des militärischen Flügels der Hamas, nehmen in Gaza-Stadt an der Beerdigung teil.
Mitglieder der Kassam-Brigade, des militärischen Flügels der Hamas, nehmen in Gaza-Stadt an der Beerdigung teil. Quelle: Samar Abu Elouf/imageslive Via Zuma Wire
Anzeige
Luxemburg

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilt heute über die EU-Einstufung der radikal-islamischen Hamas als Terrororganisation. Es geht um die Frage, ob die europäischen Staaten diese Einstufung in den vergangenen Jahren ausreichend begründet haben.

Falls das nach Ansicht des Gerichtshofs nicht der Fall ist, und die Staaten auch keine Begründung nachliefern können, müsste die Hamas von der Liste genommen werden. Dadurch würden Strafmaßnahmen wie das Einfrieren von Geldern hinfällig.

Eine wichtige EuGH-Gutachterin hatte aus Verfahrensgründen für eine Streichung der Hamas sowie der sri-lankischen LTTE von der Liste terroristischer Vereinigungen plädiert (Rechtssachen C-79/15 P und C-599/14 P). Sie war damit weitgehend einem Urteil des untergeordneten EU-Gerichts gefolgt, das 2014 weltweit Aufsehen erregt hatte.

dpa

Mehr zum Thema

Ungarn will Polen im Streit mit der EU unterstützen. Dies bekräftigte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban bei einer Konferenz im rumänischen Baile Tusnad.

22.07.2017

Die Transaktionsnummer - kurz TAN - sichert Bankgeschäfte im Internet gegen Kriminelle ab. Verbraucherschützer finden: Dieser Service muss beim Girokonto inklusive sein. Ein BGH-Urteil entlastet Kunden aber nur in ganz bestimmten Fällen von Zusatzgebühren.

25.07.2017

Die Inhaftierung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner in der Türkei sorgt in Brüssel für Unruhe. Bislang war eine Mehrheit der EU-Regierungen gegen allzu harte Strafmaßnahmen gegen Ankara. Doch nun gibt es erstmals Druck aus Berlin.

25.07.2017
Politik Brüssel bietet Italien Hilfe - EU-Schiffe retten weiter vor Libyen
25.07.2017