Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Eurogruppe gibt Zypern mehr Spielraum bei Zwangsabgabe
Nachrichten Politik Eurogruppe gibt Zypern mehr Spielraum bei Zwangsabgabe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 19.03.2013
Brüssel

Nach dpa-Informationen will die Regierung in Nikosia Kleinsparer mit Guthaben bis zu 20 000 Euro von der Abgabe verschonen. Die geplanten Zwangsabgaben auf Sparguthaben in Zypern hatten Millionen Anleger in Europa verunsichert.

dpa

Europa geht einen neuen Weg - und begibt sich auf dünnes Eis: In Zypern sollen erstmals Sparer die Sanierung ihrer klammen Banken mittragen. Das schürt Ängste in ganz Europa.

18.03.2013

Der Brüsseler Beschluss, auch Kleinsparer für die Rettung der zyprischen Banken zur Kasse zu bitten, hat international ein negatives Presseecho ausgelöst.- „Neue Zürcher Zeitung“ (Schweiz): „Die Euro-Länder zeigen, dass der überall in der EU versprochene Einlegerschutz für Bankeinlagen bis zu 100 000 Euro nicht viel wert ist.

18.03.2013

Kremlchef Wladimir Putin hat die geplante Zwangsabgabe auf Bankeinlagen in Zypern als „ungerecht, unprofessionell und gefährlich“ kritisiert.Der russische Präsident habe diese EU-Pläne für eine Rettung Zyperns bei einer Sitzung mit Wirtschaftsexperten beanstandet, teilte der Kreml mit.

18.03.2013