Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Fehlende Klimaanlagen in Kliniken - Bis zum nächsten Sommer muss die Politik handeln
Nachrichten Politik Fehlende Klimaanlagen in Kliniken - Bis zum nächsten Sommer muss die Politik handeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 31.08.2019
Unter der Hitze leiden insbesondere viele Menschen in Kliniken und Seniorenheimen. Quelle: Daniel Reinhardt/dpa
Anzeige
Berlin

Man stelle sich nur einmal vor, wir würden kranke und alte Menschen in bitterkalten Wintertagen in Gebäuden ohne Heizungen unterbringen. „Skandal!“ Dieser laute Ruf würde schnellstens erschallen. Mit Recht!

Das Gegenteil – nämlich, dass Menschen bei großer Hitze im Kranken- oder Pflegebett liegen – löst bislang in der Regel keine vergleichbare Empörung aus. Ein riesiger Missstand ist es trotzdem.

Wie gehen wir mit den Schwächsten um?

Hitzewellen nehmen zu. Für den Körper bedeuten hohe Temperaturen eine nicht zu unterschätzende Belastung. Was für eine Hölle der Sommer sein kann, weiß jeder, der mal ein paar Stunden in einem Fernzug der Deutschen Bahn gesessen hat, in dem die Klimatisierung ausgefallen ist.

Eine Gesellschaft muss sich immer daran messen lassen, wie sie mit den Schwächsten umgeht. Dazu gehören ohne jeden Zweifel kranke und alte Menschen. Die FDP hat also Recht, wenn sie mehr Klimaanlagen in Kliniken und Seniorenheimen fordert.

Die Frage nach den Kosten darf nicht entscheidend sein

Dass es Handlungsbedarf gibt, ist mehr als eindeutig. Doch Bund, Länder und Verantwortliche in den Kliniken zeigen mit dem Finger immer auf die jeweils anderen. Wie wäre es, wenn jeder stattdessen mal in sich gehen würde, was er zu einer Lösung beitragen könnte?

Klar, mehr Klimaanlagen in Kliniken und Altenheimen werden viel Geld kosten. Doch diesen Aufwand muss uns das Wohlergehen von alten und kranken Menschen wert sein. Die Politik hat jetzt Zeit zu handeln – bis zum nächsten Sommer.

Von Tobias Peter/RND

Der Brandenburger Spitzenkandidat mit rechtsextremer Vergangenheit ist der gefährlichste Mann der AfD. Bei seinen Anhängern schadet ihm keine Enthüllung. Doch er könnte den schon sicher geglaubten Wahlsieg verspielt haben.

01.09.2019

Die Festnahme führender Köpfe der Demokratiebewegung in Hongkong hat die Atmosphäre aufgeheizt. Trotz des Verbots einer Großdemonstration protestieren wieder Tausende. China rasselt mit dem Säbel.

31.08.2019

Viele Menschen leiden unter dem heißen Sommer. Das betrifft viele Arbeitnehmer, aber auch Menschen, die in Krankenhäusern und Pflegeheimen liegen. Die FDP verlangt schnelle Hilfe.

31.08.2019