Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Hochrechnung sieht Berlusconi im Senat vorn
Nachrichten Politik Hochrechnung sieht Berlusconi im Senat vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 25.02.2013
Anzeige

Das Berlusconi-Lager führt demnach mit 31 Prozent vor dem Mitte-Links-Bündnis, das auf 29,5 Prozent kommt.

Die Populisten der Bewegung „Fünf Sterne“ erreichen laut der Hochrechnung des Rai-Fernsehens 25,1 Prozent.

dpa

Rom (dpa) - Bei den Parlamentswahlen in Italien liegt das Mitte-Rechts-Bündnis des früheren Regierungschefs Silvio Berlusconi nach einer ersten Hochrechnung im umkämpften Senat vorn.

25.02.2013

Kanzlerin Angela Merkel will in die schwierigen Verhandlungen über einen EU-Beitritt der Türkei neuen Schwung bringen. Zugleich bekräftigte sie nach Gesprächen mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Ankara ihre Skepsis in Bezug auf eine Vollmitgliedschaft des Landes.

26.02.2013

Eine Entscheidung über einen eigenen Antrag der Bundesregierung zum Verbot der rechtsextremen NPD ist nach den Worten von Kanzlerin Angela Merkel noch nicht gefallen.

25.02.2013