Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Informationen über V-Männer in Hannover gestohlen
Nachrichten Politik Informationen über V-Männer in Hannover gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 11.07.2019
Können jetzt V-Männer des Landeskriminalamts enttarnt werden? Die Akten wurden im Stadtgebiet von Hannover aus einem Wagen gestohlen. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Anzeige
Hannover

Akten mit sensiblen Daten wurden nach Informationen der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ) aus dem Pkw eines Beamten des Landeskriminalamts (LKA) gestohlen, der Führer von Vertrauenspersonen ist – und erst nach drei Tagen wiedergefunden. Das Innenministerium hatte den Vorfall aus dem Mai bisher verschwiegen.

Demnach könnten die Dokumente den Polizisten enttarnen, möglicherweise auch V-Männer des LKA. Das geht aus einem aktuellen Schreiben des Ministeriums an den Innenausschuss des Landtags hervor, das der HAZ vorliegt. Der Vorfall ereignete sich im Stadtgebiet von Hannover. Die Polizeidirektion Hannover und das LKA ermitteln.

Von RND/Marco Seng

Nach dem dritten Zittern innerhalb von drei Wochen wächst die Sorge um die deutsche Bundeskanzlerin. Nicht nur nationale, auch internationale Medien beschäftigt der Gesundheitszustand von Angela Merkel. Ein Überblick.

11.07.2019

Trendwende in Berlin: Die Bundesregierung genehmigte schon jetzt mehr Rüstungsexporte als im gesamten Vorjahr. Vor allem von der Aufrüstung Ungarns profitiert Deutschland enorm.

11.07.2019

Der französische Senat hat einem Gesetz zugestimmt, das vorsieht Internetkonzerne wie Facebook oder Amazon künftig zu besteuern. Die US-Regierung erklärte schon vor der Abstimmung, dies untersuchen zu wollen. Auch Handelsrestriktionen gegen Frankreich werden geprüft.

11.07.2019