Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Kretschmer schließt eine Koalition mit AfD oder Linken aus
Nachrichten Politik Kretschmer schließt eine Koalition mit AfD oder Linken aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 02.01.2019
Der sächsische Ministerpräsident und Landesvorsitzende der CDU Sachsen, Michael Kretschmer, schloss eine Koalition mit der AfD und den Linken nach der Landtagswahl am 1. September aus. Quelle: Ralf Hirschberger/ZB/dpa
Anzeige
Dresden

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat einer Koalition mit der AfD erneut eine Absage erteilt. „Eine Koalition mit der AfD und der Linkspartei ist ausgeschlossen“, sagte der Politiker am Mittwoch im ZDF-„Morgenmagazin“ mit Blick auf die Landtagswahl am 1. September 2019 in Sachsen. Das habe etwas mit den Inhalten, aber auch mit den Personen zu tun.

Bei der AfD komme hinzu, dass sie ihn als „Volksverräter“ führe. Die AfD sei eine Gruppierung, die das Land spalte und auch keine Antworten auf die Zukunft habe. Die CDU arbeite daran, mit politischen Vorhaben zu überzeugen. „Und ich bin guter Dinge, dass das gelingt.“

Zugleich zeigte sich Kretschmer im Interview ungehalten über die wiederholte Frage der Journalistin nach einer möglichen Koalition mit der AfD. „Ich weiß nicht, ob die Frage nach den Koalitionen immer wieder neu gestellt werden muss.“ Er habe diese Frage als Ministerpräsident bereits beantwortet.

Von RND/dpa/ngo

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt will bei der nächsten Bundestagswahl nicht erneut als Spitzenkandidatin antreten. Mit den neuen Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck seien die Grünen optimal aufgestellt.

02.01.2019

Der französische Präsident Emmanuel Macron will mit umfassenden Reformen sein Land umwälzen. Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die Franzosen setzen wenig Vertrauen in die geplanten Änderungen. Sie sehen eher bei anderen Themen Handlungsbedarf.

02.01.2019

Die Fälle werden aufwendiger, die Richter älter und der Nachwuchs bleibt aus: Die deutsche Justiz stößt zunehmend an ihre Belastungsgrenze. Der Richterbund fordert deshalb, dass die Regierung ein Versprechen einlöst.

02.01.2019