Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Laut Gabriel Eingung beim Mindestlohn
Nachrichten Politik Laut Gabriel Eingung beim Mindestlohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 19.03.2014
Anzeige
Berlin

Nach dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und SPD-Chef Sigmar Gabriel gibt es eine Einigung auf einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro. Vizekanzler Gabriel sagte der dpa, dass der Mindestlohn bald im Gesetzblatt stehe, sei ein gemeinsamer Erfolg der SPD, der Gewerkschaften und auch der Union. Kein Arbeitnehmer in Deutschland werde künftig weniger als 8,50 Euro verdienen. Konkrete Details einer Einigung nannte Gabriel nicht. Zuletzt ging es um mögliche Ausnahmen etwa für Praktikanten.



dpa

SPD-Vizechefin Hannelore Kraft sieht in den Streitfragen Mindestlohn und Rente gute Einigungschancen in der schwarz-roten Koalition.

19.03.2014

Das Bundeskabinett befasst sich heute mit dem Assoziierungsabkommen der Europäischen Union mit der Ukraine.

19.03.2014

Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat den Anschluss der Halbinsel Krim an Russland mit drastischen Worten verurteilt.

19.03.2014