Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik „Ostdeutschland wird Chefsache“: Schwesig lobt Koalitionsvertrag – Bartsch widerspricht
Nachrichten Politik

„Ostdeutschland wird Chefsache“: Schwesig lobt Koalitionsvertrag – Bartsch widerspricht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.11.2021
Manuela Schwesig (links), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihre rheinland-pfälzische Amtskollegin Malu Dreyer (beide SPD) kommen zur Vorstellung des Koalitionsvertrages.
Manuela Schwesig (links), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihre rheinland-pfälzische Amtskollegin Malu Dreyer (beide SPD) kommen zur Vorstellung des Koalitionsvertrages. Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Berlin

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), sieht in dem am Mittwoch präsentierten Koalitionsvertrag der Ampelparteie...