Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Scheuer zu Senioren-Fahrtests: Auf keinen Fall
Nachrichten Politik Scheuer zu Senioren-Fahrtests: Auf keinen Fall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 13.07.2019
Andreas Scheuer (CSU) hält wenig von Pflicht-Führerscheinprüfungen. Quelle: Lisa Ducret/dpa
Berlin

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hält es für ausgeschlossen, dass jemals eine Pflicht-Führerscheinprüfung für ältere Verkehrsteilnehmer eingeführt wird. Der „Bild“-Zeitung (Samstag) sagte Scheuer, dass alle Unfall-Statistiken zeigen würden, dass Ältere im Vergleich zu Jüngeren nicht schlechter Auto fahren.

„Meine Einschätzung: Eine Pflicht-Führerscheinprüfung für Ältere wird niemals durchzusetzen sein“, sagte Scheuer.

Zugleich verwies er auf das bereits in der Vergangenheit existierende Bonusmodell bei Versicherungen, das für diejenigen Vorteile bereitstellte, die sich freiwillig einem Gesundheitscheck unterzogen: „Aber der Aufschrei der älteren Bürger war gigantisch - aus Angst, den Führerschein zu verlieren“, sagte der Verkehrsminister.

Kommentar:

Senioren-Fahrtests: So unausweichlich wie der nächste Stau

Von RND/dpa