Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Snowden bittet laut Staatsagentur um Asyl in Russland
Nachrichten Politik Snowden bittet laut Staatsagentur um Asyl in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 12.07.2013
Anzeige
Moskau

Der flüchtige US-Computerspezialist Edward Snowdon hat nach Informationen der russischen Staatsagentur Ria Nowosti um Asyl in Russland gebeten. Das meldete die Agentur unter Berufung auf einen Teilnehmer eines Treffens mit Snowden im Moskauer Flughafen Scheremetjewo. Grund sei dem Vernehmen nach, dass er nicht ausreisen könne.

dpa

Edward Snowden geht in die Offensive: Nach fast dreiwöchiger Hängepartie im Transitbereich des Moskauer Flughafens Scheremetjewo lud er für Freitag aus heiterem Himmel Menschenrechtler zum Gespräch.

20.07.2013

Teheran (dpa) – Der Iran hat Berichte einer Oppositionsgruppe dementiert, wonach nördlich von Teheran eine bislang geheime Atomanlage gebaut wurde.

13.07.2013

Der US-Computerspezialist Edward Snowden will sich heute in Moskau mit Vertretern internationaler Menschenrechtsorganisationen treffen.

12.07.2013