Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik Trump nennt Handelskonflikt mit China „kleinen Zank“ zwischen Freunden
Nachrichten Politik Trump nennt Handelskonflikt mit China „kleinen Zank“ zwischen Freunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 15.05.2019
US-Präsident Donald Trump. Quelle: imago images / Xinhua
Washington

Während andere sich wegen des Handelskonflikts zwischen den USA und China Sorgen um die Weltwirtschaft machen, hat US-Präsident Donald Trump den Konflikt runtergespielt.

Es sei ein „kleiner Zank“ zwischen Freunden, sagte Trump vor einem Abflug nach Louisiana Journalisten. Er gehe davon aus, dass es „extrem gut“ für die USA ausgehe: „Wir gewinnen immer“.

Die USA hatten am Dienstag eine Liste mit Produkten im Wert von 300 Milliarden Dollar für Zollerhöhungen veröffentlicht. Dies sollte ein Schritt in Richtung der Erhebung von Strafzöllen von 25 Prozent auf alle aus China eingeführten Produkte sein.

Zuvor hatte Peking bekannt gegeben, US-Produkte im Wert von 60 Milliarden Dollar mit Zöllen zu belegen. Das war wiederum eine Reaktion auf Zollerhöhungen der USA auf bestimmte Einfuhren aus China.

Lesen Sie auch den Kommentar: Dem Wettstreit der Supermächte darf Europa nicht länger schweigend zusehen

Von RND/AP