Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Politik US-Richter: Weißes Haus muss CNN-Reporter wieder reinlassen
Nachrichten Politik US-Richter: Weißes Haus muss CNN-Reporter wieder reinlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 16.11.2018
CNN-Reporter Jim Acosta vor dem Bundesgericht in Washington. Quelle: AP
Anzeige
Washington

Das Weiße Haus muss sofort die Akkreditierung des Trump-kritischen Journalisten Jim Acosta wieder in Kraft setzen. Bundesrichter Timothy Kelly gab seine Entscheidung in dem Fall am Freitag in Washington bekannt.

Das Weiße Haus hatte Acosta die Akkreditierung nach einem Streit mit Präsident Donald Trump bei einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche entzogen. CNN hatte eine einstweilige Verfügung beantragt, Acosta sofort wieder Zutritt zu Pressekonferenzen und anderen Veranstaltungen im Machtzentrum der USA zu gewähren. Acosta ist CNN-Chefkorrespondenten für das Weiße Haus.

Von RND/AP

Die humanitäre Krise in Afghanistan spitzt sich zu. Wegen Dürre, Hunger und der katastrophalen Sicherheitslage sind mehr als 200.000 Menschen auf der Flucht.

16.11.2018

Den E-Autos gehört die Zukunft. Das Thema ist zu wichtig, um es den Autobauern zu überlassen. Das heißt eben nicht, einfach nur Milliarden Fördergelder zu überweisen.

16.11.2018

Das Parlament von Sri Lanka kommt nicht zur Ruhe. Ein Misstrauensvotum gegen den neuen Premierminister des Landes löste heftige Tumulte aus.

16.11.2018