Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Achtung Foto: Neuer Blitzer auf Rügen in Betrieb
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Achtung Foto: Neuer Blitzer auf Rügen in Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 31.08.2015
Die neue Blitzersäule misst mit Laserstrahlen die Geschwindigkeit.
Die neue Blitzersäule misst mit Laserstrahlen die Geschwindigkeit. Quelle: Erzfoto
Anzeige
Lancken-Granitz

Ein Blitzer der neuen Generation ist an der Bundesstraße 196 in Betrieb. Der wurde innerhalb der Ortsdurchfahrt in Lancken-Granitz aufgebaut. Der Blitzer kommt ohne Kontaktschleife in der Fahrbahn aus. Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge wird mittels Laser gemessen – und dies soll in beide Richtungen möglich sein. Zudem sollen die Fahrzeugführer, die zu schnell fahren, nicht mehr bemerken, dass sie geblitzt wurden.

In Lancken-Granitz selbst wird es begrüßt, dass an der Ortsdurchfahrt weiterhin stationär die Geschwindigkeit gemessen wird. Langsam zu fahren, sei aber im Interesse der Sicherheit sehr wichtig, sagte Henni Hoffmann. „Wir haben immer mehr Schulkinder im Ort. Die müssen auf dem Weg zum Schulbus über die stark befahrene Bundesstraße“, ergänzte die Bürgermeisterin von Lancken-Granitz, als die Installationspläne bekannt geworden waren.

Ihr Ort wird nicht der einzige sein, der einen modernen Blitzer bekommt. Schrittweise sollen im gesamten Kreis Vorpommern-Rügen die neuen Geräte aufgestellt werden, heißt es dazu aus der Kreisverwaltung. Allerdings koste ein Gerät eine sechsstellige Summe.

Der alte Starenkasten in Lancken-Granitz war übrigens seit Jahren nicht mehr in Betrieb. Der am Abzweig zur alten Bäderstraße bei Süllitz wurde auch demontiert, bekommt allerdings keinen modernen Nachfolger.



Herold, Chris-Marco