Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Polizei stoppt Betrunkene - den Piccolo noch in der Hand
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Polizei stoppt Betrunkene - den Piccolo noch in der Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 05.09.2018
Eine betrunkene Autofahrerin wurde in Wismar von der Polizei gestoppt. Quelle: Tilo Wallrodt
Wismar

Gegen 23.30 Uhr gab es den Hinweis zu einer offenbar alkoholisierten Frau, die sich in ihrem Auto auf dem Gelände einer Tankstelle in Wismar Friedenshof befinde. Als die Wismarer Polizeibeamten vor Ort eintrafen, fanden sie die Frau allein bei laufendem Motor auf dem Fahrersitz ihres Renaults vor. In der Hand hielt sie einen Piccolo.

Die Sektflasche war an der Tanke gekauft

Im Verlauf der sich nun anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten bei ihr starken Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Die 32-Jährige sagte, in Kürze abgeholt zu werden und lediglich auf ihren Fahrer zu warten. Die Beamten werteten dann die Videoaufnahmen der Tankstelle aus. Darauf zu sehen war, wie der besagte Renault das Tankstellengelände befuhr, die Frau ausstieg, zum Tresen ging und unter anderem einen Piccolo kaufte.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein, eine Blutprobe wurde genommen und der Führerschein beschlagnahmt.

OZ

Von einer Baustelle in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) 270 Klinkersteine gestohlen. Diese fand man in einem nahe gelegenen Kleingarten wieder.

05.09.2018

Verkehrsunfall in der Goethestraße: Ein Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des Rostocker Hauptbahnhofes am Mittwochvormittag verletzt worden. Von zwei Autos ist der Rollerfahrer geradezu „in die Mangel“ genommen worden.

05.09.2018

Die Serie von Geldautomatensprengungen im Westteil von Mecklenburg-Vorpommern reißt nicht ab: In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte einen Bankautomaten in Schwerin zerstört.

05.09.2018