Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Angriff auf Bundespolizisten
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Angriff auf Bundespolizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 28.08.2018
Aus dem Poizeibericht Quelle: Gerhard Seybert
Anzeige
Sassnitz

Am Montag-Abend wurde bei einer Routinekontrolle der Bundespolizeiinspektion Stralsund im Fährhafen Mukran ein US-Amerikaner kontrolliert. Der Reisende legte eine US-amerikanische Identitätskarte und einen norwegischen Führerschein vor. Diese Dokumente reichten allerdings weder für den Aufenthalt in Deutschland, noch für die beabsichtigte Weiterreise nach Schweden aus.

Reisender nach Schweden verweigert Ausweiskontrolle im Fährhafen Mukran und greift Beamten an.

Nachdem die Beamten die Vorlage eines Reisepasses verlangten, wurde der Reisende zunehmend aggressiv und beleidigte die Bundespolizisten massiv. Mit der anschließenden polizeilichen Aufforderung das Fahrzeug zu verlassen, ging der Amerikaner sogleich auf einen Beamten zu und griff ihn körperlich an.

Anzeige

Der Mann leistete erheblichen Widerstand und musste gefesselt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten dann den US-amerikanischen Reisepass des 57-Jährigen.

Warum der Mann ein solches unerklärliche Verhalten zeigte, ist nicht bekannt. Er wird sich nun wegen des Verdachts des tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte, des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und der Beleidiung strafrechtlich verantworten müssen.

Driest Uwe