Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Auto fährt in Hauswand
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Auto fährt in Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:55 16.05.2018
Am 15. Mai kam ein Auto vormittags von der Anklamer Straße ab und landete vor einem Wohnhaus. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

An einer Hauswand in der Anklamer Straße nahe des Lidl-Einkaufsmarktes endete am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr die Fahrt einer Frau. Sie war stadtauswärts Richtung Anklam unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache plötzlich nach links von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr dabei sowohl die entgegenkommende Spur stadteinwärts als auch den Radstreifen und den Fußweg. Sie hatte dabei großes Glück, dass zu diesem Zeitpunkt kein Verkehrsteilnehmer dort unterwegs war. Nach Polizeiangaben hatte die Frau gesundheitliche Probleme und musste leichtverletzt ins Klinikum gebracht werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs musste die Anklamer Straße für eine Stunde voll gesperrt werden. Der entstandene Gesamtschaden beträgt laut Polizei 7000 Euro.

Meerkatz Cornelia

In Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) stellten Polizisten in der Nacht zum Dienstag zwei Männer, die mit rund 2 beziehungsweise über 2 Promille intus mit dem Rad unterwegs waren. Beide müssen sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

15.05.2018

Am Montag waren im Rostocker Stadtteil Lütten Klein mehr AfD-Gegner als -Anhänger auf der Straße. Die Polizei war mit über 500 Einsatzkräften vor Ort und konnte beide Lager auseinanderhalten. Der Termin für die nächste Kundgebung steht bereits.

15.05.2018

Im vergangenen Jahr wurden erstmals mehr als 1000 Menschen in Rostock vermisst. Die Zahlen steigen weiter, doch eine Lösung ist nicht in Sicht.

15.05.2018