Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Autofahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 17.09.2019
Bei einem Unfall am Montag wurde eine 31-Jährige schwer verletzt. Quelle: Monika Skolimowska
Anzeige
Bandenitz

Auf der Bundesstraße 321 zwischen Bandenitz und Warsow ist am späten Montagnachmittag eine 31-jährige Autofahrerin bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte die Frau verkehrsbedingt bremsen müssen, als plötzlich ein nachfolgendes Auto gegen ihren Wagen prallte.

Die 31-Jährige wurde wenig später in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des nachfolgenden Autos blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern an.

Mehr Polizeimeldungen finden Sie hier.

Von RND/dpa

Seit Sonntagnachmittag suchte die Polizei nach Bruno Pulss. Der 75-Jährige ist an Demenz erkrankt und wurde von seiner Familie als vermisst gemeldet. Nun aber gab es Entwarnung: Der Mann ist wieder da.

16.09.2019

In einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber ist es am Sonntagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen Wachmännern und zwei Bewohnern gekommen. Die Männer hatten offenbar zu viel Lärm gemacht.

16.09.2019

Am Montagmorgen hat die Polizei einen Einbruch in ein Hotel in Schorssow bei Teterow gemeldet. Die Täter brachen einen Tresor und nahmen Bargeld mit – und das war nicht der erste Vorfall dieser Art.

16.09.2019