Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Brennende Garagen: Feuerwehr verhindert Explosion
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Brennende Garagen: Feuerwehr verhindert Explosion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 23.09.2018
Feuerwehrmänner bekämpfen einen Brand (Symbolbild).
Feuerwehrmänner bekämpfen einen Brand (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Rastow

Wegen mehrerer brennenden Garagen sind in Rastow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) 21 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Das Feuer war am frühen Sonntagmorgen ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Eine Untersuchung ergab, dass ein technischer Defekt für den Brandausbruch ursächlich gewesen ist. Da sich in einer Garage Gasflaschen befanden und auch ein Übergreifen der Flammen auf das Haus zeitweise nicht ausgeschlossen werden konnte, mussten die Bewohner eines Mehrfamilienhaus in unmittelbarer Nähe zum Brandort von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht werden. Die Betroffenen, unter ihnen auch fünf Kinder, wurden vorübergehend in einer Turnhalle untergebracht und vom DRK betreut.

Die Feuerwehren konnten eine Explosion der Gasflaschen verhindern. Durch die Flammen wurden aber neben dem Garagenkomplex, eine Gartenlaube, eine Strohmiete mit rund 35 Heuballen und ein Kleintierstall in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Die evakuierten Bewohner konnten nach Brandlöschung wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Es ist ein Sachschaden von rund 20 000 Euro entstanden, unter anderem sind 13 Kaninchen, 17 Hühner und 6 Küken in den Flammen verendet.

dpa/RND