Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Container brennt am Elisenpark
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Container brennt am Elisenpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 25.03.2018
Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Quelle: Picture-Alliance / Felix Herhage
Anzeige
Greifswald

Am Sonntag gegen 9.10 Uhr brannte am Elisenpark ein mit Papiermüll gefüllter Container. Das teilt die Polizei mit. Der zwei Mal vier Meter große Container, der im Bereich der Warenanlieferung steht, brannte vollständig aus. Die Berufsfeuerwehr aus Greifswald konnte das Feuer schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Schaden beträgt 1000 Euro. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Die Ermittlungen dauern gegenwärtig an und die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Greifswald unter der Telefonnummer 03834/540-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Degrassi Katharina

Mehr zum Thema

Der Fahrer eines weißen Transporters schlug nach einem Überholmanöver einem anderen Autofahrer mit der Faust ins Gesicht.

22.03.2018

Hunderte Demonstranten haben gegen die tödlichen Polizeischüsse auf einen unbewaffneten Afroamerikaner im US-Bundesstaat Kalifornien protestiert. Dies berichteten US-Medien.

23.03.2018

Feuerwehren aus Wismar mussten zu einem Brand in der Gartenanlage in Wismar-Redentin ausrücken. Schlimmeres wurde verhindert.

24.03.2018