Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Drei Menschen schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Drei Menschen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 06.09.2018
Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall nahe Gostorf in Nordwestmecklenburg schwer verletzt worden. Quelle: Stefan Puchner
Grevesmühlen

Drei Menschen sind am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, der sich am Nachmittag gegen 13.30 Uhr am Abzweig Gostorf auf der Bundesstraße 105 ereignete. Nach derzeitigem Erkenntnisstand musste ein 40-Jähriger, der mit seinem VW in Richtung Mallentin unterwegs war, an der Kreuzung bremsen. Der 46-jährige Fahrer eines nachfolgenden BMW bemerkte dieses offenbar zu spät und fuhr auf. Die zwei Insassen des VW sowie der BMW-Fahrer erlitten schwere, jedoch keine lebensgefährlichen, Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten Anzeichen eines vorangegangenen Alkoholkonsums bei dem BMW-Fahrer. Ein Test ergab 1,91 Promille. Es folgte die Sicherstellung seines Führerscheins.

Schlag Peter

Die Polizei prüft einen Vorfall, wonach ein unbekannter Autofahrer am Donnerstagmittag zwei 11-jährige Mädchen in Zarrentin angesprochen haben soll. Laut Aussagen der Schülerinnen soll der Mann auf der Ladestraße angeboten haben sie mitzunehmen.

06.09.2018

Polizei muss in Rostock 57-Jährigen aus dem Straßenverkehr ziehen

06.09.2018

In der Nacht zum Donnerstag wurde in den vorpommerschen Orten Bretwisch und Rakow Diesel gestohlen, in Jessin ein Minibagger. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang besteht und bittet um Zeugenhinweise.

06.09.2018