Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Einbruch in Ahlbecker Kindergarten – 1600 Euro Schaden
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge

Einbruch in Ahlbecker Kindergarten – 1600 Euro Schaden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 12.01.2022
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch in einen Kindergarten in Ahlbeck auf Usedom. (Symbolfoto)
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch in einen Kindergarten in Ahlbeck auf Usedom. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Ahlbeck

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in der Siedlung Ostend in Ahlbeck auf Usedom in einen Kindergarten eingebrochen. Nach ersten Erkenntnissen verschafften sie sich über einen Seiteneingang unberechtigt Zutritt zum Gebäude, teilte die Polizeiinspektion Anklam. In den Personalräumen und einem Büro wurden Schränke durchwühlt. Es wurde Bargeld in Höhe von etwa 300 Euro. Ob weitere Dinge gestohlen wurden, ist bislang unklar.

Durch das gewaltsame Eindringen in die Kita und die genannten Räumlichkeiten verursachten die Täter einen Sachschaden von rund 1300 Euro. Der Kriminaldauerdienst hatte die Spurensuche und -sicherung vor Ort übernommen, jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Ihr Newsletter von Deutschlands schönster Insel

Jeden Freitag um 18 Uhr erhalten Sie von uns einen Newsletter in Ihr Postfach. Wir zeigen Ihnen, dass Deutschlands schönste Insel, nämlich Usedom, viel mehr zu bieten hat als nur Sonne und Sand.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Polizei bittet Zeugen, sich an das Polizeirevier Heringsdorf unter der Telefonnummer 03 83 78 / 27 92 24, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Von OZ