Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Einbruch in drei Kitas
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Einbruch in drei Kitas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:46 29.05.2018
Symbolfoto Polizei. In den vergangenen Wochen und Monaten häufen sich die Einbrüche in Kitas.
Symbolfoto Polizei. In den vergangenen Wochen und Monaten häufen sich die Einbrüche in Kitas. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Grimmen

Vermehrt haben es die Beamten des Grimmener Polizeireviers mit Einbrüchen in Kindertagesstätten zu tun. Allein in den vergangenen Tagen wurde in drei Einrichtungen eingebrochen.

Am Montag gegen 8.45 Uhr wurde ein Fall in Abtshagen angezeigt. Unbekannte hatten sich Zutritt zur Kita „Kinderland“ verschafft. Gleiches geschah in Grammendorf, wo der oder die Täter in die Kita „Löwenzahn“ einbrachen. Bereits am Sonntag wurde ein Einbruch in die Kita „Zwergenland“ in Fäsekow bekannt.

In allen drei Fällen durchsuchten der oder die Täter die Räumlichkeiten der Einrichtungen. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang unbekannt. Der Kriminaldauerdienst war vor Ort, um Spuren zu sichern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Wer etwas gesehen hat oder Angaben zu den Einbrüchen machen kann, möge sich an das Polizeirevier in Grimmen, Dr.-Kurt-Fischer-Straße 3, wenden. Hinweise werden auch telefonisch unter der Rufnummer 038326/570 entgegengenommen.

Bereits in den vergangenen Wochen und Monaten wurden immer wieder Einbrüche in Kindertagesstätten angezeigt wie in die Kita „Waldameisen“ in Negast in der vergangenen Woche, wo Bargeld gestohlen wurde. Im Frühjahr sorgte der Einbruch in die Kita „Hummelnest“ in Kandelin für Aufregung, zu Jahresbeginn jener in Klein Miltzow. Die Steinhagener Kita wurde im April von Einbrechern heimgesucht.

Krüger Anja

Mehr zum Thema

27-Jährige alarmierte am Sonnabend die Polizei in Bad Doberan (Landkreis Rostock).

27.05.2018

Mann entblößt sich hinter einem Baum. Polizei nimmt Touristen fest.

28.05.2018

Zwei Bürocontainer auf der Windpark-Baustelle bei Glashagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) wurden zwischen dem 26. und dem 27. Mai aufgebrochen. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen ein Computerbildschirm.

28.05.2018