Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Erschossener Mann an Waldweg: Ermittlungen dauern an
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Erschossener Mann an Waldweg: Ermittlungen dauern an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 02.11.2017
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Groß Laasch

Die Leiche eines erschossenen Mannes beschäftigt weiterhin die Polizei im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Laut einer Mitteilung vom Donnerstag hat die Kripo am Fundort, einem Waldweg in der Nähe von Groß Laasch, umfangreich Spuren gesichert, die noch ausgewertet werden müssen. Zudem sind jetzt mehrere Zeugen befragt worden. Bislang konnten jedoch keine eindeutigen Hinweise erlangt werden, die auf eine Straftat hindeuten. Daher kann die Polizei auch keine klare Aussage zu den Todesumständen treffen. Die Kriminalisten erhoffen sich durch die noch andauernde Spurenauswertung neue Anhaltspunkte.

Ein Jäger hatte am Mittwoch die Leiche des 45-jährigen Mannes nahe der Ortschaft entdeckt und die Polizei informiert. Neben dem Toten, der aus der Region stammte, lag eine Pistole. Am Fundort der Leiche ist auch das Auto des Mannes entdeckt worden.

OZ