Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Frau schwer verletzt: Hubschrauber landet auf Hansawiese
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Frau schwer verletzt: Hubschrauber landet auf Hansawiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 29.06.2018
Ein Rettungshubschrauber ist auf der Stralsunder Hansawiese gelandet, um eine schwer verletzte Frau ins Krankenhaus nach Greifswald zu fliegen. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Stralsund

Die Stralsunder Hansawiese ist am Donnerstagabend wegen eines großen Rettungseinsatzes von der Polizei  abgesperrt worden. Ein Rettungshubschrauber musste dort landen, um eine schwer verletzte Frau ins Krankenhaus nach Greifswald zu bringen. Die Frau war zuvor gestürzt. Das Unglück ereignete sich jedoch nicht auf der Hansawiese, sondern in einem Bus. Vor dem Hotel Baltic am Frankendamm wurde die Frau untersucht. Dort wurde entschieden, dass die Verletzung so schwerwiegend ist, dass ein Transport nach Greifswald nötig ist. Die Hansawiese war laut Leitstelle der beste Ort für eine schnellstmögliche Übergabe der Patientin an den Rettungshubschrauber.

Alexander Müller