Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Gefälschte E-Mails an PayPal-Kunden verschickt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Gefälschte E-Mails an PayPal-Kunden verschickt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 13.06.2016
PayPal-Kunden im Landkreis Ludwigslust-Parchim erhalten gefälschte E-Mails mit schädlichen ZIP-Dateien. Quelle: Lukas Schulze/dpa
Anzeige
Parchim

Nutzer des Bezahlsystems PayPal erhielten am Wochenende im Landkreis Ludwigslust-Parchim gefälschte E- Mails. Nach Polizeiangaben enthalten diese angehängte ZIP-Dateien mit möglicher Schadsoftware. Nach dem Öffnen dieser Dateien kann der betroffenen Computer beschädigt oder ein Spähprogramm unbemerkt installiert werden. Die Kriminalpolizei in Sternberg bittet Nutzer um besondere Achtsamkeit.

Nach Angaben der Polizei ist die Fälschung von einem Originalanschreiben des Online- Bezahlsystems kaum zu unterscheiden. Name, Adresse und Telefonnummer des Empfängers sind ordnungsgemäß enthalten. In dem Schreiben wird der Empfänger auf eine offene Rechnung hingewiesen. Die Täter drohen mit möglichen Mahn- und Gerichtverfahren. Nähere Details zum angeblich offenen Betrag seien in der anghängten ZIP-Datei zu finden. Eingeschüchterte Empfänger sollen so zum Öffnen dieser motiviert werden.

Anzeige

Sophie Martin

Anzeige