Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Aktuelle Beiträge Gefahr im Netz: Falsche Online-Shops schädigen Kunden
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Gefahr im Netz: Falsche Online-Shops schädigen Kunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 02.11.2015
Beim Einkauf im Internet sollten Kunden auf der Hut vor Betrügern sein.
Beim Einkauf im Internet sollten Kunden auf der Hut vor Betrügern sein. Quelle: dpa
Anzeige
Neubrandenburg

Als Tätowierer hat René W. aus Neubrandenburg eigentlich nichts mit Brillen zu tun. Um so größer dürfte seine Überraschung gewesen sein, als er erfuhr, dass er Besitzer eines Online-Shops sein soll, der gefälschte Markenbrillen verkauft. W. wurde Opfer von Identitätsdiebstahl im Internet. Der Online-Datenklau verursacht Millionenschäden in Deutschland – Tendenz steigend.

So funktioniert die Masche: Die Betrüger hacken sich in die Daten ihrer Opfer und gründen unter deren Namen Online-Shops. Kunden, die dort vermeintlich etwas kaufen, überweisen zwar Geld, erhalten aber nie ihre Ware. Und dann beginnt der Rechtsstreit, in dem der angebliche Betreiber erst einmal nachweisen muss, dass er damit nichts zu tun hat.

„Internet-Betrug nimmt dramatisch zu“, sagt Professorin Antje Raab-Düsterhöft. Sie leitet an der Hochschule Wismar den Studiengang Forensic Engineering, der sich mit Internet-Kriminalistik befasst. Vor allem der Diebstahl von Kreditkartendaten, die von Kunden bei Internet-Händlern hinterlegt werden, greife um sich.

Auch Online-Händler machten oft ihre Hausaufgaben nicht, so die Expertin. Viele Händler seien nicht auf dem neuesten Stand der Technik.  



Axel Büssem