Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Hund geht auf Paketzusteller los
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Hund geht auf Paketzusteller los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 31.05.2018
Symbolfoto Polizei. Die Hundehalterin kassierte eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Quelle: Tilo Wallrodt
Zarrendorf

Ein Paketzusteller wurde am Mittwoch gegen 12 Uhr in Zarrendorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) angegriffen. Das große Tier biss dem 20-Jährigen ins Bein.

Wie die Polizei informiert, wollte der Bote in Zarrendorf ein Paket zustellen. Als er vor dem Eingangstor stand, kam der Hund - ein Grosser Schweizer Sennenhund - auf das Tor zugelaufen. Das Tor ging auf und der Hund auf den Zusteller los. Eine medizinische Erstversorgung durch den Rettungsdienst lehnt der Bote ab, er wollte sich später selbst in ärztliche Behandlung begeben.

Die 30-jährige Halterin des Hundes kassierte eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

OZ

Mehr zum Thema

27-Jährige alarmierte am Sonnabend die Polizei in Bad Doberan (Landkreis Rostock).

28.05.2018

Mann entblößt sich hinter einem Baum. Polizei nimmt Touristen fest.

28.05.2018

Polizei: Im Einsatz für Urlauber und Einheimische / Sechs Kollegen verstärken ab 21. Juni das Team

30.05.2018

Der Mann hatte am Mittwoch auf der Insel Rügen das Überholmanöver einer Frau zu spät bemerkt. Er besaß keinen Motorradführerschein.

31.05.2018

Die Löscharbeiten in Hinrichsdorf dauern auch heute an. Senator will Probleme bei Wasserversorgung analysieren.

31.05.2018

Die Löscharbeiten in Hinrichsdorf dauern auch heute an / Senator will Probleme bei Wasserversorgung analysieren

31.05.2018