Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Nach Köln und Berlin: Polizei in MV rüstet zu Silvester auf
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Nach Köln und Berlin: Polizei in MV rüstet zu Silvester auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 29.12.2016
Das landesweit beliebte „Turmleuchten“ in Warnemünde lockt jedes Jahr Zehntausende Besucher an. In diesem Jahr wird die Polizei bei der Sicherheit stark aufrüsten. Quelle: Arscholl, Ove
Rostock

Nach dem Anschlag kurz vor Weihnachten in Berlin wird der Jahreswechsel in MV zum Hochsicherheitserlebnis. Die Polizei verstärkt zu Silvester und Neujahr alle 37 Reviere und ihre Einsatzleitstellen mit Beamten. Spezialkräfte der Bereitschaftspolizei werden in ein verstärktes Sicherheitskonzept eingebunden.

Zum Jahreswechsel werden in MV rund 200 000 Touristen erwartet; auch das erhöht die Anforderungen an die Polizei.

Eine besondere Herausforderung für die Polizei werde das „Turmleuchten“ am Neujahrstag in Warnemünde sein, zu dem bis zu 90 000 Besucher erwartet werden. Auch hier unterstütze die Bereitschaftspolizei, erklärt eine Polizeisprecherin. Grundlage für den Einsatz seien „die Ereignisse in Köln im letzten Jahr sowie die aktuelle Sicherheitslage“. Einige Beamte werden mit Maschinenpistolen ausgestattet sein. 

Frank Pubantz

Mehr zum Thema

Polizeidirektor zeichnet für Zivilcourage aus

24.12.2016

Am 26.12.2016 in der Zeit von ca. 17:00 Uhr bis 27.12.2016 04:00 Uhr wurden im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 11 Verkehrsunfälle, die mit den Witterungsverhältnissen ...

27.12.2016

Viele im Großraum Greifswald wohnhafte Bürger dürften wohl in den nächsten Tagen umsonst auf ihre noch einzutreffenden Weihnachtspakete oder Bestellungen aus Versandhäusern ...

27.12.2016