Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Pkw-Fahrer missachtet rotes Ampelsignal
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Pkw-Fahrer missachtet rotes Ampelsignal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:31 18.02.2018
Symbolfoto: Zwei Personen wurden bei dem Unfall am Sonntagvormittag verletzt. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Grimmen

Zwei Verletzte und ein Sachschaden von circa 7000 Euro - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagvormittag auf der Ampelkreuzung in der Friedrichstraße in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen).

Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 35-jähriger Fahrer eines Pkw Kia gegen 10 Uhr die Straße der Solidarität aus Richtung Kulturhaus kommend in Richtung Bahnhofstraße. Zur gleichen Zeit befuhr die 42-jährige Fahrerin eines Pkw Opel die Friedrichstraße aus Richtung Greifswalder Straße kommend in Richtung Bahnhof.

Anzeige

An der Ampelkreuzung beachtete der 35-jährige Fahrzeugführer nicht das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Er fuhr in den Kreuzungsbereich. Dadurch beachtete er nicht die Vorfahrt der 42-jährigen Fahrzeugführerin und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Hierbei zogen sich beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen zu. Der 35-Jährige konnte noch an der Unfallstelle ambulant behandelt werden. Die 42-jährige Fahrzeugführerin musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Konnte dieses aber auch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

OZ

Anzeige