Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Polizei stoppt betrunkene Radfahrer
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Polizei stoppt betrunkene Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 22.05.2018
Die beiden Radfahrer, die Polizisten am Pfingstwochenende kontrollierten, standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Quelle: Volkmar Schulz
Anzeige
Grimmen

Zwei betrunkene Radfahrer stellten Polizisten am Pfingstwochenende in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen).

Bereits am Freitag stoppten die Beamten gegen 22.45 Uhr in der Heinrich-Heine-Straße einen 27-jährigen Mann, der mit dem Rad unterwegs war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille.

Etwas weniger, aber immerhin 1,93 Promille Alkohol intus hatte ein 42-jähriger Radfahrer, den Polizisten am Montag gegen 19 Uhr in der Erich-Weinert-Straße kontrollierten.

Beide Männer mussten sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und kassierten eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

OZ

Mehr zum Thema

Stralsund (ots) - Seit dem 16. April 2018 wird die 16-jährige Nele R. aus Stralsund vermisst.

17.05.2018
Lesermeinung Wie sicher ist die Rostocker Innenstadt? - Es wird Zeit

Paul Blockus aus Marlow

17.05.2018

In der Nacht zu Freitag ist in der Greifswalder Innenstadt ein Auto ausgebrannt. Die Polizei hat Spuren gefunden. War es Brandstiftung?

18.05.2018

Gezielt nach Kupferkabel wurde auf einer Baustelle bei Glashagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) gesucht. Sechs Container, in denen die Kabel gelagert wurden, brachen der oder die Täter auf. Wert des Diebesgutes: circa 5000 Euro.

22.05.2018

Nach Auseinandersetzungen im nordwestmecklenburgischen Boltenhagen und dem benachbarten Niendorf ermittelt die Polizei wegen Erpressung.

22.05.2018

Beteiligt waren drei Fahrzeuge. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 10 000 Euro.

21.05.2018