Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Radlader bei Rostock ausgebrannt – 80 000 Schaden
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Radlader bei Rostock ausgebrannt – 80 000 Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 20.11.2019
Die Feuerwehr löschte den Brand eines Radladers in Gerdshagen im Landkreis Rostock. (Symbolbild) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Gerdshagen

An einer landwirtschaftlichen Siloanlage bei Gerdshagen (Landkreis Rostock) ist in der Nacht zu Mittwoch ein Radlader in Flammen aufgegangen. Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Fahrzeuge oder Einrichtungen verhindern. Der Motor- und Fahrerraum des Radladers wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Der Schaden wird auf 80 000 Euro geschätzt, wie ein Polizeisprecher in Rostock am Mittwochmorgen sagte. Die Brandursache sei noch unklar.

Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise. Zeugen können sich im Polizeirevier Bad Doberan unter der Telefonnummer 038203 560 melden.

Mehr zum Lesen:

Von dpa/Winfried Wagner

Bei Raubüberfällen in Waren (Müritz) und Neubrandenburg haben Täter am Samstag jungen Männern Geld und Portemonnaie entrissen. Die Polizei sucht Zeugen, um die insgesamt fünf Täter zu fassen.

18.11.2019

Bei einem Autounfall wurden eine junge Mutter und ihr einjähriges Baby leicht verletzt. Allein am Sonntag hat die Polizei im Landkreis Ludwigslust-Parchim vier betrunkene Autofahrer festgestellt.

18.11.2019

Ein Autounfall mit zwei Schwerverletzten hat am Donnerstagmorgen für größere Behinderungen auf der Bundesstraße 105 östlich von Rostock gesorgt. Zwei Fahrer wurden geborgen und kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

14.11.2019