Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Sachschaden bei Rotlicht-Unfall
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Sachschaden bei Rotlicht-Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 23.06.2018
Am Schutower Kreuz in Rostock hat sich ein Verkehrsunfall ereignet.
Am Schutower Kreuz in Rostock hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock-Schutow

Das war ein schlechter Urlaubsstart: Am Schutower Kreuz in Rostock hat sich am Samstagvormittag ein Verkehrsunfall ereignet, weil einer der Beteiligten offenbar bei Rot eine Ampel überfahren hatte. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei berichtete, war ein Urlauberehepaar mit einem Kleinkind an Bord war auf der B 105 in Richtung Hamburger Straße unterwegs. Der Fahrer beachtete die für sie Rot zeigende Ampel nicht. Sein Wagen stieß in einen von links auf die Straße bei Grün einbiegenden Pkw, drehte sich und krachte gegen die Leitplanke.

Sofort eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei zum Unfallort. Verletzt wurde jedoch niemand, es blieb bei einem großen Schrecken für alle Beteiligten. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen war jedoch erheblich. Es kam während der Unfallaufnahme zu teils erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt.

OZ