Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Schwerer Unfall während Fahrzeugparade bei Ostblocktreffen
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Schwerer Unfall während Fahrzeugparade bei Ostblocktreffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 06.07.2018
Schwerer Unfall bei Ostblock-Treffen in Pütnitz.
Schwerer Unfall bei Ostblock-Treffen in Pütnitz. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Pütnitz

Das Ostblocktreffen auf der Halbinsel Pütnitz ist am Freitag von einem schweren Unfall auf der Kreisstraße zwischen Ribnitz-Damgarten und Körkwitz überschattet worden. Ein Trabant mit drei Insassen ist bei einer Parade, der sogenannten Ausfahrt, von zwei Lastern zerdrückt worden. Der Tross mit insgesamt 400 Nostalgie-Fahrzeugen hatte sich bereits in Bewegung gesetzt, als es zu dem Unglück kam. Aus noch nicht geklärter Ursache fuhr der Trabant-Fahrer einem vorausfahrenden W50-IFA-Lkw-Kipper ins Heck. Ein hinter dem Trabant fahrender Robur LO konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und führ wiederum dem Trabant ins Heck. Der Pkw wurde stark eingedrückt. Zwei Frauen erlitten dabei schwere Verletzungen. Die Ausfahrt stoppte, die Kreisstraße wurde während der Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt.

Alljährliches Ostblock-Treffen auf dem Militärflughafen Pütnitz startet mit Fahrzeug-Korso. Mehr als 10000 Besucher werden am Wochenende erwartet.

OZ