Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Taucher finden ertrunkenen Mann bei Jesendorf
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Taucher finden ertrunkenen Mann bei Jesendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 17.07.2018
Polizei-Taucher suchen nach Vermissten.
Polizei-Taucher suchen nach Vermissten. Quelle: Susan Ebel / Symbolbild, Archiv
Anzeige
Jesendorf

Tragisches Unglück bei Jesendorf: Polizei-Taucher haben am Dienstag im Pröbbower See bei Jesendorf eine leblose Person gefunden. Wie die Polizei Wismar mitteilt, war der tote Mann bei einer groß angelegten Suchaktion am Dienstagvormittag im Wasser entdeckt worden. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich dabei um einen seit Montag vermissten Mann aus der Region, heißt es von den Beamten. Demnach sei der 38-Jährige am Montag gegen 18 Uhr zum Schwimmen in den Pröbbower See gegangen. Als er nach einiger Zeit nicht wieder aufgetaucht sei, informierte sein Begleiter die Polizei. Bis zur Dämmerung suchten Rettungskräfte und Polizei auf und am Wasser sowie an Land und aus der Luft nach dem vermissten Schwimmer. Die Kriminalpolizei ermittelt inzwischen zu den Umständen des tragischen Unfalls.

Michaela Krohn