Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Themen des Tages: Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Themen des Tages: Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 31.07.2015
Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering (SPD, links), besucht am Freitag mit Parteichef und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel ein Flüchtlingsheim in Wolgast. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Wolgast

Gabriel und Sellering besuchen Flüchtlingsunterkunft in Wolgast

Gemeinsam mit Bundeswirtschaftsminister und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel besucht Ministerpräsident Erwin Sellering am Freitag (16.00 Uhr) eine Flüchtlingsunterkunft in Wolgast. Dort wollen die beiden SPD-Politiker Gespräche mit den Flüchtlingen und ehrenamtlichen Helfern führen, wie die Staatskanzlei in Schwerin mitteilte. Nach Angaben der Firma European Homecare, die die Unterkunft für den Landkreis Vorpommern-Greifswald betreibt, leben aktuell 283 Flüchtlinge in dem Heim. Sigmar Gabriel unternimmt den Besuch während seines Sommerurlaubs in Karlshagen auf Usedom.

Ministerpräsident beendet zweiwöchige Sommertour in Schwerin

Nach zweiwöchiger Rundreise beendet Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) am Freitag seine diesjährige Sommertour. In Unternehmen, sozialen Einrichtungen, Kulturstätten und bei Vereinen hatte er den Dialog gesucht und die Stimmung im Land erkundet. Der Abschlusstag steht unter dem Motto „Innovation“ und ist damit nach dem Thementag „Export“ in der Vorwoche der zweite, der sich vorwiegend mit der Wirtschaftsentwicklung befasst.

Anzeige

Prozess gegen mutmaßlichen Hansa-Hooligan wird in Rostock fortgesetzt

Mit der Anhörung weiterer Zeugen wird am Freitag (ab 09.00 Uhr) vor dem Rostocker Landgericht der Prozess gegen einen mutmaßlichen Hansa-Hooligan fortgesetzt. Dem 32-Jährigen wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Er soll beim Spiel FC Hansa Rostock gegen Dynamo Dresden im November 2014 unter anderem einen zwei Kilogramm schweren Stein auf einen Polizisten geworfen haben, der dabei verletzt wurde. Die Schwere der Verletzung blieb bislang ungeklärt.



Alexander Loew

Wismar/Grevesmühlen - Immer weniger Polizisten auf dem Land
24.07.2015
Grevesmühlen/Wismar - Immer weniger Polizisten auf dem Land
24.07.2015