Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Toter am Strand identifiziert
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Toter am Strand identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 03.05.2017
Strand bei Lubmin. Quelle: Anke Hanusik
Lubmin

Die Identität der am Samstag in Lubmin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) angespülten Leiche ist geklärt: Es handelt sich um einen 32-jährigen Mann aus Fürstenwalde in Brandenburg, wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte. In der Bekleidung des Mannes fand die Polizei eine EC-Karte, welche einen Hinweis auf die Identität gab.

Die Umstände seines Todes sind nach Mitteilung der Polizei noch ungeklärt. Das Institut für Rechtsmedizin in Greifwald untersuche die Todesursache. Eine Straftat sei jedoch auszuschließen. Die Leiche habe nur kurze Zeit im Wasser getrieben. Am Samstagnachmittag hatte ein Zeuge die Leiche am Strand entdeckt und die Polizei gerufen. Der Mann aus Fürstenwalde hatte in Lubmin beruflich zu tun.

OZ/dpa

Mehr zum Thema

Lärm und Staub begleiten die Einfahrt des ICE in den Bahnhof: Der Zug entgleist vor den Augen der Wartenden. Der Unfall in Dortmund verläuft glimpflich, gibt den Ermittlern aber Rätsel auf.

01.05.2017

Fischer rettet sich / Seenotretter schleppen Strandboot ab / In Greifswald sinkt Motorboot

02.05.2017

Ein aufmerksamer Autofahrer hat am Wochenende für mehr Sicherheit auf den Straßen in der Region Grevesmühlen gesorgt.

03.05.2017